Individuelle Lagerausstattungen und Betriebseinrichtungen: Lagerplanung mit Lagerregalen wie Palettenregal, Fachbodenregal etc.

Sie haben den Raum – wir die Möglichkeiten.

Systembühnen 2.000 – Unsere individuell geplante Lagerbühne mit kurzer Lieferzeit.
Speziell für kleine Lager bzw. wenig Platz geeignet.

Die NET-RACK Systembühnen 2.000 sind professionelle Lagerbühnen und ein zerlegbares, selbsttragendes Arbeitsmittel für Lagerzwecke im Inneren eines Gebäude.

Beispielbilder NET-RACK Systembühne 2.000:

Systembeschreibung:

Bühnenstützen aus quadratischem Querschnitt mit Anschlussplatten für Bühnenträger und verschweißten Fußplatten. Die Bühnenstützen werden mittels einem Schweißrobotor gefertigt. In Baustahlqualität S235 mit robuster, dauerhafter EPOXY-Lackierung nach Reinigung und Entfettung mittels Phosphatierung.

Hauptträger und Pfetten sind aus verzinktem C-Profil aus Stahl. Die Pfetten sind mit Anschlusswinkel versehen, die eine direkte Verbindung zu den Hauptträgern der Lagerbühne herstellen und dadurch eine große Zeitersparnis bei der Montage bringen. Es werden keine zusätzlichen Verbindungsteile benötigt. Entsprechend den EUROCODES weisen die Hauptträger und Pfetten eine Durchbiegung von höchstens 1/300 auf, was neben einem Mehr an Sicherheit auch zu einem um 50 % besseren Bedienkomfort im Vergleich zu einer Durchbiegung von 1/200 führt. Der Sicherheitskoeffizient für Tragfähigkeit und Stabilität beträgt mindestens 1,5.

Das Stahlgeländer hat eine Höhe von 1.100 mm.

Die Industrietreppe mit einem Winkel von 38° und einer Breite von 1.000 mm (Nutzbreite 840 mm) besteht aus zwei Treppenwangen. Die Treppenstufen sind aus rutschfestem verzinkten Stahlblech.

Normen und Vorschriften:

Die NET-RACK Systembühne Typ 2.000 wird gemäß den gültigen europäischen Normen und Vorschriften für Lagerbühnen getestet und ausgelegt:
Den EUROCODES, welche die Berechnungsmethoden, Überprüfungen und Sicherheitskoeffizienten der Stahlkonstruktionen festlegen, um die Tragfähigkeit und Stabilität der Anlage zu gewährleisten. Den Empfehlungen der europäischen Vereinigung der Fördertechnik FEM 10.2.02 für Tests von perforierten Stahl- und/oder dünnen Schalenkonstruktionen. Die Berechnungs- und Prüfmethoden zur Erstellung der mechanischen Eigenschaften der Systembühne werden von der Prüfstelle DEKRA - NORISKO kontrolliert.

Die NET-RACK Systembühne Typ 2.000 entspricht den europäischen Vorschriften UE n°305/2011, welche die Eurocode geplante tragende Stahlkonstruktionen, CE-Markierung festlegen. Diese Konformitätsmarkierung sowie das von der TÜV Rheinland für die Kontrolle der Produktion im Werk ausgestellte Zertifikat erlaubt den Nachweis der Einhaltung der Europa's übereingestimmten technischen Normen: EN 1090-1 und 1090. Die Ausführungsklasse ist EXC 2. Die Bauteile werden gemäß den FEM-Vorschriften regelmäßig im Labor getestet.

Die Ausstattung der NET-RACK Systembühne Typ 2.000 entspricht folgenden gültigen Planungs-, Berechnungs- und Testnormen: